Stellungnahmen & Positionspapiere

Position zu den Vorschlägen der EU-Kommission zur Reform des europäischen Urheberrechts vom 14.09.2016 – COM (2016) 592 final bis COM (2016) 596 final
Volltext des Positionspapieres vom 21.03.2017 –  Kulturerbeeinrichtungen in Europa benötigen eine digitale Visualisierungsschranke!  Empfänger die deutschen Mitglieder des Europaparlaments

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Angleichung des UrhR an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft UrhWissG-E
Volltext der Stellungnahme vom 03.03.2017 – Empfänger BMJV

Den Reichtum unserer Museen in Nordrhein-Westfalen durch Digitalisierung besser sichtbar machen – praxistaugliches Urheberrecht zur Digitalisierung von Museumsbeständen einführen! (Antr Drs 16/10422) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Kultur und Medien am 07.04.2016
Volltext der Stellungnahme vom 07.04.2017 Antr Drs 16/10422

Berufen als Expertin zur Expertenanhörung im Abgeordnetenhaus Berlin, Ausschuss für kulturelle Angelegenheiten zu den rechtlichen, wirtschaftlichen und organisatorischen Fragen der Verfügbarmachung von Kultur und Wissen über das Internet siehe Wortprotokoll vom 18.05.2015: http://www.parlament-berlin.de/ados/17/Kult/protokoll/k17-053-wp.pdf

Berufen als Expertin zur Expertenanhörung vor dem Landtag Nordrhein-Westfalen zum Gesetz über die Ablieferung von Pflichtexemplaren in Nordrhein-Westfalen (Pflichtexemplargesetz Nordrhein-Westfalen) (GesEntw Drs 16/179) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Kultur und Medien
Düsseldorf 22.11.2012